*Rezension * – Atlas eines ängstlichen Mannes von Christoph Ransmayr

* Diese Rezension enthält keine Spoiler * *Triggerwarnungen: Gewalt, Naturkatastrophen, Tod, Kriegsgebiete, Tod* Das Buch „Atlas eines ängstlichen Mannes“ von Christoph Ransmayr ist bereits im Jahre 2014 im fischer-verlag als E-book erschienen. Vor etwa drei Monaten wurde ich in einer Bahnhofsbuchhandlung darauf aufmerksam.

*Lyrik * – Wortspiel, Worte mit Verbindungen

Schweiß tropft – Herz rast Kopf leer – Körper handelt Fixieren – Verbergen Zucken – Ruhig halten Täuschen – Durchschauen Spüren – Verausgaben An was denkst du gerade? Liebe Grüße Laura

*Kurzgeschichte* Regennächte

Regennächte Weiße Atemwolken verloren sich in der kühlen Nachtluft. Sie verdeckten, bevor sie sich mit der übrigen Luft vermischten, für einen Moment die Sterne. Das war etwas, das die Anderen nicht taten. Sie tun nie etwas, dass für sie keinen Sinn ergibt. Sie gehen nicht durch den Garten um die Blumen zu sehen. Essen immer…