*Lyrik* – Reimmarathon

Reimmarathon

 

Kirschblüte im Zeitenwind

Seelentiere werden blind

Sand verfliegt im Rabenwald

Gedanken werden schamlos kalt

Stimmen  hallen leer im Raum

Fliederduft im Seifenschaum

Geister gehen durch die Decke

Ein Kind spielt in der Brombeerhecke

 

 

Schicksal heißt den Geist tangieren

Fische gehen nie spazieren

Felswände mit Eis bedeckt

Lyrik mit Spezialeffekt

 

*Anmerkung: Heute mal mit wenig Sinn, dafür sind viele Reime drin*

5 Antworten zu “*Lyrik* – Reimmarathon”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.