*Foto-Projekt* 6. – Facetten des Riemer Parks (München)-

Hallo du, ich war lange Zeit in der Nähe des Riemer Parks in München in der Schule und hatte in der Mittagspause oft die Gelegenheit, dort spazieren zu gehen. Der Park ist auch als BUGA- Park bekannt, weil dort im Jahr 2005 die Bundesgartenschau stattfand.

*Lyrik* – Schlaflos

Schlaf perlt ab von meinem Körper Die dicken, zähen Tropfen fallen ungenutzt hinab in die Schwärze Ich treibe wie ein Blatt auf schwarzem Fluss aus Schlaf. Kein Gewicht, das mich hinabzieht. Kein Wille. Will gurgelnd eingesaugt werden – gebe mich hin und auf In das Vergessen. Treiben in der Leere

*Lyrik* – In den Schatten

In den Schatten   Fehler, Fehler komm zu mir ich rufe dich und will dich nicht. Wiederholungen bestimmen Tränenüberströmt umklammere ich das Lenkrad,  Instinkt übernimmt das Gaspedal Immer wieder finde ich mich hier Wieder und wieder die gleichen falschen Entscheidungen die mich höhnisch winkend zu sich rufen und ich schreie und sie hören mich, folgen…

*Foto-Projekt* 5. – Verlorene Dinge

Hallo du, heute habe ich ein ungewöhnliches Foto-Projekt für dich. Ich gehe gerne spazieren und sehe dabei immer wieder Dinge die verloren gegangen sind. Manchmal handelt es sich nur um Müll, verloren für die Kette aus Recycling, teilweise absichtlich in die Umwelt geworfen. Manchmal jedoch werden Dinge vergessen, sie sind dann auf andere Weise verloren….

*Lyrik* – Langeweile spinnt

Langeweile spinnt Klebrige Fäden, quer und verkreuzt   In Hoffnung gehüllt, zu fangen, etwas Spannendes.   Farbige Partikel, aus der Luft gegriffen strahlen heller als normal.   Befreit von (Über)-Forderung Wird Altbekanntes neu  

*Rezension* – Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo

*Diese Rezension enthält keine Spoiler* *Triggerwarnungen: Gewalt, Blut, Kämpfe, Tod, Mord, Gefangenschaft* Hallo du, heute möchte ich euch meinen Eindruck von „Das Lied der Krähen“ mitteilen. Das Buch hat in einer Bahnhofsbuchhandlung meine Aufmerksamkeit erregt und ist somit im Rucksack gelandet. Ich hoffte auf coole Fantasy und freute mich, das die Buchbeschreibung schon mal ohne…

*Lyrik* – Baum umrahmt von kaltem Stein

Stolz reckt er sich in den Himmel. Wiegt sich hin und her im Wind der Zeit. Wächst  und gedeiht, lauscht den Stimmen der Vögel. Hält stand jedem Sturm und trotzt jedem Frost. Ein Baum wie Milliarden andere

*Mitmach-Aktion* – Ich bin… – Schreibaktion zum Jahresanfang 2018

Hallo du, heute, an diesem besonderen Tag im Jahr, dem ersten Tag in 2018, möchte ich dich einladen, eine Bestandsaufnahme deines Lebens zu schreiben. Ich habe keinen Jahresrückblick geschrieben, weil ich nicht in die Vergangenheit blicken möchte, auch nicht in die Zukunft sondern dem Moment so nah wie möglich kommen möchte. So funktionierts: