*Lyrik* – Ein Schal, dreimal geschlungen

Morgenhimmel am Bahnhof

 

Ein Schal, dreimal geschlungen

 

Seit zwei Schritten im Flur

Ein Paar Schuhe

als Barriere zwischen dir und der Welt

 

Wozu sind Reihenfolgen gut

 

Ein linker Handschuh

Ein Paar Beinstulpen

die Schuhe verlängernd

 

Ein rechter Handschuh

Ein Schal, dreimal geschlungen

als Schutz vor Worten, Richtung Herz

 

Keine Mütze, den Weg für Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.