*Lyrik* – doch lieber gestern und morgen als heute

doch lieber gestern und morgen als heute   Warum kann ich manchmal nicht schreiben? Tage, Wochen, Mondzyklen vergehen. Soll ich mich zwingen, in Stahlketten fesseln, die Flügel die Schreiben verleiht einfach stutzen?   Ewigkeiten vor leeren Seiten, vor neuen Stiften mit leerem Kopf.   Es kann fast überall passieren, im Auto im Zug, durch Sonnenschein….

*Mitmach-Aktion* – Eine Wortsammlung (Schreiben)

Hallo du, heute möchte ich dir eine Methode vorstellen, die ich von Zeit zu Zeit nutze um Schreibblockaden zu umgehen, ideenlose Tage zu füllen oder Wartezeiten zu überbrücken. Ein wenig lässt es sich mit „Ich sehe was, was du nicht siehst“ vergleichen. Öffne dein Schreibprogramm und schreibe das erste Wort das dir in den Sinn…

*Lyrik* – Verschüttet aber nie vergessen

Verschüttet aber nie vergessen   Geboren aus Frust und gestärkt durch Lethargie Gezähmt durch Tag um Tag Verschüttet aber nie vergessen, wartet auf dich.   In der äußeren Welt nur selten gebraucht Entfaltet sich sein Wert, wenn niemand damit rechnet. Eine Kleinigkeit reicht, zu brennen.   Es beginnt wie Tau am Morgen Erfrischend und schön…

*Kurze Mitteilung* Leipziger Buchmesse 2018

Hallo du, dieses Jahr bin ich auf der Lbm 18 vom 15-17 März (Donnerstag bis Samstag). Ich habe viel vor, aber nicht zu viel… Bereits letztes Jahr war ich auf der Lbm und habe alles falsch gemacht, was ich nur falsch machen konnte. Ich hatte nur einen Tag (Samstag) und wollte alles auf einmal sehen….