Schlagwort: Erfahrungsbericht

*Erfahrungsbericht* – Mein Weg zum Buch Teil 3. Die Veröffentlichung

Hallo du,

hier kommt das Finale. Die Veröffentlichung. Die Krönung und Feuerprobe für jedes Buch.

 

Das Hochladen:

Nachdem ich die PDF erstellt hatte, musste ich noch allgemeine Informationen bei Books on Demand eintragen. Das Buchcover hatte ich bereits fertig. Bod prüfte daraufhin, ob die hochgeladenen Dateien in Ordnung waren und es konnte losgehen.

 

Die Veröffentlichung:

Es hat ein paar Tage gedauert, bis mein Printbuch fast überall erhältlich war. Amazon war neben Bod am schnellsten, die anderen großen Onlineshops kamen nach und nach dazu. Bis zum E-Books hat es tatsächlich noch eine Woche länger gedauert, was mich doch sehr überrascht hat. Ich kenne bis heute nicht die Gründe dafür, aber die Zeitspannen waren insgesamt in Ordnung.

Wie ich mich dabei gefühlt habe? Nun in etwa so, als ich das erste Mal verliebt war. Reizbar durch ein einziges Wort, aber mit Flügeln aus purer Freude.

Ich dachte bei mir, wenn ich bald sterben würde wäre es nicht schlimm. Ich habe mein Lebensziel erreicht. (Ich will noch ganz lange leben, keine Sorge (: ). Ich war und bin einfach zufrieden.

Hier geht es weiter

*Erfahrungsbericht* – Mein Weg zum Buch Teil 2.

*Enthält Werbung*

 

Hallo du,

toll, dass du auch bei Teil zwei  von „Mein Weg zum Buch“ dabei bist. (Hier war Teil 1).

Diesmal möchte ich die Themen Testleser, Rechtschreibkorrektur, Inhaltskontrolle und das Erstellen einer PDF behandeln.

Hier geht es weiter

*Erfahrungsbericht* – Mein Weg zum Buch Teil 1.

Hallo du,

wie die Überschrift schon verrät geht es heute um mein Buch Splitter aus Leben. In diesem ersten Teil erzähle ich dir etwas zu den Punkten Idee, Inhalte sammeln und Zweifel.

 

Die Grundidee:

Viele Bücher entstehen aus einer einzelnen Idee, einem Gedanken. Bei „Splitter“ war das etwas anders. Wenn du meinen Blog schon länger verfolgst, weißt du dass ich immer wieder Gedichte poste. Diese Lyrik sammelt sich in einem Ordner auf meinem PC und immer wenn mir danach war, habe ich hier etwas davon vorgestellt.

Mein Traum ist es Bücher zu schreiben und irgendwann kam mir der Gedanke „Ich habe schon viele einzelne Gedichte hier geteilt, vielleicht reicht das schon für ein Buch? “

Hier geht es weiter